Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von SNOWSTARS Uwe Anders (im folgenden ‚SNOWSTARS‘ bezeichnet.).
Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen SNOWSTARS und Ihnen, dem Besteller, gelten folgende Geschäftsbedingungen.

 

1. Vertragsschluss
Alle Angebote sind freibleibend. Ein Vertrag zwischen 'SNOWSTARS' und dem Besteller kommt durch Ihre Bestellung und der Annahme durch uns zustande. Ihr Angebot erfolgt durch Übermittlung des vollständig ausgefüllten Bestellformulars, welches Ihnen beim Bestellvorgang online zur Verfügung steht. 'SNOWSTARS' nimmt den Auftrag durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per Email, einer Faxnachricht oder eines Postbriefes an den Besteller an. Sollte 'SNOWSTARS' nach Vertragsschluss wegen Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware nicht zur Lieferung in der Lage sein, behalten wir uns vor, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Falle werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen selbstverständlich bereits bezahlte Kaufpreise unverzüglich erstatten.

 

2. Widerrufsrecht
Besteller, die Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, können den geschlossenen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen und die Ware an 'SNOWSTARS' zurücksenden.

 

3. Lieferung und Versandkosten
Versandkosten für Bestimmungsorte außerhalb Deutschlands können abweichen und werden mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt. Die Ware wird erst versandt, wenn der Kaufpreis auf dem Bankkonto von 'SNOWSTARS' eingegangen ist. Der Liefertermin wird dem Besteller mit der Eingangsbestätigung der Zahlung mitgeteilt. Über eventuelle Verzögerungen wird der Besteller unverzüglich informiert. Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller angegebene Adresse. Wir liefern nur an Hausanschriften.

 

4. Zahlungsmodalitäten
Sie überweisen den Rechnungsbetrag vorab auf unser Konto, wir liefern Ihnen anschließend die Ware. Alle Preise sind Endpreise inkl. der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

 

5. Haftung
Im Falle von Bindungsmontierungen auf Ski können wir keine Haftung für Schäden übernehmen, die sich infolge von unsachgemäßer Montage ergeben. Wir können auch keine Haftung übernehmen für Schäden, die sich infolge einer fehlerhaften Einstellung ergeben. Bitte suchen Sie zur Montage und Einstellung der Bindung einen vom Deutschen Skiverband autorisierten Fachhändler auf. Haftung für Schäden, die darauf beruhen, dass die Produkte keine Sicherheitsbindungen sind, kann naturgemäß nicht übernommen werden.

 

6. Datenschutz
Die zur Abwicklung des Vertrages erforderlichen personenbezogenen Daten werden vom Besteller zur Verfügung gestellt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden gespeichert und im Rahmen der ordnungsgemäßen Erledigung der Bestellabwicklung gegebenenfalls an Dritte weitergegeben. Die Behandlung der Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstdatenschutzgesetzes. Selbstverständlich werden alle persönlichen Daten vertraulich behandelt.

 

7. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für Verträge zwischen 'SNOWSTARS' und Kaufleuten, juristischen Personen öffentlichen Rechts, sowie Personen, die ihren Wohnsitz im Ausland haben, ist der Gerichtsstand Ingolstadt.

 

8. Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.